Unter der Leitung von Sabrina Baumgartner fand am 14. Juni 2021 mit der sprachlich-kreativ Gruppe der 3. Klassen ein Graffiti Workshop statt. Der Künstler Jakob Riesenhuber (Jackpot Work’s) brachte den Schülerinnen und Schülern die Kunst des Graffitisprühens näher. Jedes Kind konnte sein eigenes Planetenbild sprühen und dabei die neu kennengelernten Techniken anwenden. Sie wurden dabei vom Künstler sehr gut unterstützt. Da viele Schülerinnen und Schüler zum ersten Mal diese Sprühtechnik kennenlernten, ist es erfreulich, dass großartige Werke entstanden sind. Als besonderes Highlight durften alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit dem Künstler ein Gemeinschaftsbild für die Schule gestalten.