Auf Initiative von Frau Petra Klein – Aiginger durften die Schülerinnen und Schüler der 3b und 3c der Neuen Mittelschule Blindenmarkt einen besonderen berufsorientierten Tag erleben: zum einen im Autohaus Ford Aiginger und zum anderen in der Bäckerei Riesenhuber. Im Wechsel erkundeten die Schülerinnen und Schüler in beiden Unternehmen mehrere Lehrberufe, u.a. Bäcker/in und Konditor/in sowie KFZ-Techniker/in, Karosseriebautechniker/in und auch Lagerlogistiker/in. Sie erlebten die Berufswelt hautnah und es wurde ihnen vermittelt, dass Lehrberufe für die Gesellschaft von großer Bedeutung sind! Die Verantwortlichen beider Unternehmen zeigten sich den Unsrigen gegenüber sehr engagiert und gewährten praxisorientierte Einblicke, hoffend, dass sich aus den Reihen der jungen Menschen wieder Lehrlinge für die Zukunft gewinnen lassen. Ein besonderes, herzliches Dankeschön richtet sich an Firmenchefin Petra Klein – Aiginger!